Dank den PC Freeks die sich besser auf den Webseiten des FBI und dem NSA als Hacker beweisen sollten, statt eines Unbekannten Forums das Leben schwer zu machen, bin ich gezwungen die Registrierung neuer Benutzer direkt über das Forum zu schliessen.

Neu muss sich ein neuer Benutzer für das Forum via Email sitebuilder [at] stumbles.ch in diesem Forum registrieren.
Vorname, und Land in dem der Benutzer wohnhaft ist, müssen angegeben werden.
Korrespondenz Deutsch. Gewünschter Benutzername muss angegeben werden. Danach bekommt der Benutzer eine Email, mit 3 relevanten Fragen.
Wenn diese richtig beantwortet werden, bekommt Er die Registrierung zugesand.
Freigabe zum schrieben die Rubrik User stellen sich vor
Es müssen bei der Vorstellung keine Nachnamen oder solche Privaten Sachen geschrieben werden, vielleicht wie Du zur Flugsimulation gekommen bist und welche Flugzeuge Du am liebsten fliegst.
Nach dieser Vorstellung wird das ganze Board für Dich verfügbar sein.

Sorry für diesen Umstand, aber so haben nun die Spammer keine Change mehr, mich auf trab zu halten.
Liebe Grüsse Cedric
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Flight model chanches in XP 11.40

  1. #1
    Administrator / Gönner Avatar von Hermann
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    6.125

    Flight model chanches in XP 11.40

    Liebe Grüsse
    Hermann

    VA-Leipzig Air Pilot 419

    Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
    Erstens durch Nachdenken - das ist das Edelste.
    Zweitens durch Nachahmen - das ist das Leichteste.
    Drittens durch Erfahrung - das ist das Bitterste.

    (Konfuzius)


    Hardware:
    WIN10, XP 11, ASUS P9X79 PRO , Intel Core i7-4960X, NVIDIA GeForce GTX 1070 8 Gbyte GDDR5 ,1 SSD 240GB (1 WIN10 ) 1 SSD 1T X-Plane), Corsair Vengeance 16GB DDR3 1600MHz CL9-9-9-24, Netzteil be quiet! Pure Power L8-CM, 630W, Corsair Hydro Series H80i, Intel 2011 / copper CPU, HD WD Black 3.5" SATA-III 2TB, 7200rpm, 64MB, 8.9ms.

  2. #2
    Gönner
    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    CH-3672 Oberdiessbach
    Beiträge
    694
    Austin macht mal wieder eine miserable Figur. Schade....
    VA-Leipzig Air Pilot LHA458

    X-Plane Hardware: Saitek, IPad
    PC-Hardware: 3 PC (X-Plane, Instrumentenanzeige, Overheadpanel via Airmanager) 4 Monitore (3= Instrumente, 1= Overheadpanel) 3 Beamer (X-Plane)
    Tools: Z-HSI, EFASS, Web-FMC, Navigraph on IPad, Airmanager

  3. #3
    Benutzer Avatar von Donat
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Fraubrunnen
    Beiträge
    96
    Ich bin wieder einmal mit dem Heli (Bell 429) unterwegs.

    Seit der Version 11.40 ist dieser sehr viel kritischer zum fliegen. Ich habe einige Abstürze hinter mir. Als Flächenflieger würde ich das ein regelrechtes abschmieren nennen - beim Heli könnte das den 'Vortex Ring State' betreffen, es fühlt sich jedenfalls so an. Dies geschieht hauptsächlich beim Übergang aus dem Reiseflug zum Schwebeflug, d.h. auch, wenn ich zum Landeanflug ansetze und die Geschwindigkeit kontinuierlich reduziere. Ich muss nun sehr genau fliegen, den Collective mit grossem Bedacht in Bezug zu Speed und Vertical Speed einsetzen, um nicht die Kontrolle über den Heli zu verlieren.

    Da Austin ja sehr viel in den Flight models herum gebastelt hat, habe ich zum Vergleich mal eine noch vorhandene ältere Version (11.10) angeworfen. Da ist das Helifliegen noch geradezu ein Kinderspiel.

    Meine Fragen an die Heli-Piloten hier: Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Entspricht das der Realität?

    Die Recover-Technik von Vuichard wird hier genau beschrieben: https://www.youtube.com/watch?v=HjeRSDsy-nE - also ich benötige weit mehr als 20-50-ft Höhenverlust um den Heli wieder aufzufangen (es endet meistens vorher im Boden!)

    Nun, nicht auszuschliessen: andere Einstellungen helfen allenfalls auch. Zur Info: ich benutze einen (älteren) Heli Flight Control 'Evolution'.
    Grüsse Donat

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

  4. #4
    Gönner
    Registriert seit
    15.08.2014
    Ort
    Glattfelden
    Beiträge
    296
    Hoi Donat
    Danke für das Video. Sehr spannend.
    Zitat Zitat von Donat Beitrag anzeigen
    Die Recover-Technik von Vuichard wird hier genau beschrieben
    Ich habe seit 3-4 Monaten Absenz auch wieder mal den XP eingestellt und bin dann zu Testzwecken mit der Bell 407 geflogen. Die Bell 429 hat mir zu vielen Displays.
    Flugverhalten eigentlich wie immer. Vorallem kurz vor dem Schwebeflug für das Aufsetzen wird es instabil und der Heli schmiert teilweise sehr überraschend weg. Obwohl ich der Ansicht war sehr stabil die letzten Ft abzufliegen. Das macht zB das Einfliegen in die REGA-Landefläche in LSMD fast unmöglich, da vorne noch die Betonwand und links seitlich der Hangar ist.
    Gruss, Thomas

    Pilot LHA556

    ASUS ROG STRIX Z370E Gaming, ATX ¦ Intel Six Core i7-8700K 3.7 GHz ¦ Corsair 16 GB DDR4 RAM ¦ Crucial SSD 128 GB ¦ WD 1 TB ¦ Samsung SSD 840 256 GB ¦ Gainward NVidia GeForce GTX 1070 ¦ Win 10 x64 ¦ XP11.40

  5. #5
    Benutzer Avatar von Donat
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Fraubrunnen
    Beiträge
    96
    Ja Thomas, das scheint der gleiche Effekt zu sein.

    Ich habe das nun auch im X-Plane Forum gefunden:

    On 11/12/2019 at 3:20 PM, JeB1952 said:
    My experience with Bell 429 and 11.40 with EFM enabled is that once I start to descend the helo won't stop until it crashes to the ground. There is no way to get the engine back up to speed. Disabling EFM resolves this behavior.
    I suppose it is more realistic flight but... it is ore realistic crashing.
    Entering VRS perhaps?

    oder genauer hier: https://forums.x-plane.org/index.php...-with-addons/&
    Grüsse Donat

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

  6. #6
    Gönner
    Registriert seit
    15.08.2014
    Ort
    Glattfelden
    Beiträge
    296
    Wenn ich das mit dem EFM richtig verstanden habe, gibt es dann AddOn's die zB den Downwash mit aktivem EFM simulieren.
    In dem Fall müsste die B429 besser ohne EFM zu fliegen sein als mit.
    Aber ich habe EFM gar nie aktiviert und die B407 wurde kurz vor dem Aufsetzen im Schwebeflug instabil. Da muss ich mehr mit den Füssen arbeiten. Da sieht real viel besser aus als im SIM. Aber ich weiss nicht was in der B407 schon simuliert wird.
    Für mich ist die B429 mit zu viel Elektronik etc ausgestattet
    --------
    Update nach weiterem Testflug mit der B407, da die B429 auch mit Autostart nur rumpipst.

    EFM on -> B407 fast nicht fliegbar und auch im Flug sehr unruhig.
    EFM off -> B407 schon viel stabiler, obwohl ich 0% Stabilität auf allen Ebenen eingestellt habe.

    Habe zudem noch die Kräftelinien mal eingeblendet, aber da sieht man den Vortex Ring State nicht gut.
    Geändert von Thomas von Ah (03.01.2020 um 20:50 Uhr)
    Gruss, Thomas

    Pilot LHA556

    ASUS ROG STRIX Z370E Gaming, ATX ¦ Intel Six Core i7-8700K 3.7 GHz ¦ Corsair 16 GB DDR4 RAM ¦ Crucial SSD 128 GB ¦ WD 1 TB ¦ Samsung SSD 840 256 GB ¦ Gainward NVidia GeForce GTX 1070 ¦ Win 10 x64 ¦ XP11.40

  7. #7
    Benutzer Avatar von Donat
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Fraubrunnen
    Beiträge
    96
    Ich hab mal EFM probehalber eingeschaltet - ist was für Spezialisten und nimmt nur Bildrate. Vorerst mal Finger weg.

    Nun, ich habe bei den Steuerungen etwas EXPO gegeben (Knüppel 30%, Füsse 20%), so lässt sich der Heli um den Center ruhiger führen. Stabilität bleibt bei 0%.

    Ja, das scheint so 'realistisch' zu sein - schwierig das Ding zu fliegen, aber es geht.

    Ich habe den 429 eben gerade wegen der Elektronik gerne. Mal zwischendurch einen IFR-Approach mit dem Heli zu fliegen ist ein ganz besonderes Gefühl!
    Grüsse Donat

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

  8. #8
    Benutzer Avatar von Donat
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Fraubrunnen
    Beiträge
    96
    Und übrigens, wer so einiges über's Heli fliegen lernen möchte kann das 203-Seiten starke FAA Helicopter Flying Handbook studieren:

    https://www.faa.gov/regulations_poli...ying_handbook/

    Im Chapter 11 (Kapitel gemeint, nicht juristisch) wird auch der Vortex Ring State beschrieben. Nach dem Studium der ersten 10 Kapitel sollte man jedoch bereits verstehen, wie man es vermeidet, überhaupt dort anzukommen.

    Viel Spass
    Grüsse Donat

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

  9. #9
    Benutzer Avatar von Donat
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    Fraubrunnen
    Beiträge
    96
    Just Flight hat Ihre Flugzeuge auf V11.40 angepasst:

    The software for all of them has now been updated with enhancedflight dynamics for X-Plane 11.40, compatibility with the SkunkCraftsauto-updater and various improvements and fixes. Please see the Support pagesfor all the details:

    Grüsse Donat

    ASUS STRIX Z270F I i7-7700K @4,20GHz+ I 16GB I SSD I ASUS STRIX GTX 1070 I DELL S2716DG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •