Dank den PC Freeks die sich besser auf den Webseiten des FBI und dem NSA als Hacker beweisen sollten, statt eines Unbekannten Forums das Leben schwer zu machen, bin ich gezwungen die Registrierung neuer Benutzer direkt über das Forum zu schliessen.

Neu muss sich ein neuer Benutzer für das Forum via Email sitebuilder [at] stumbles.ch in diesem Forum registrieren.
Vorname, und Land in dem der Benutzer wohnhaft ist, müssen angegeben werden.
Korrespondenz Deutsch. Gewünschter Benutzername muss angegeben werden. Danach bekommt der Benutzer eine Email, mit 3 relevanten Fragen.
Wenn diese richtig beantwortet werden, bekommt Er die Registrierung zugesand.
Freigabe zum schrieben die Rubrik User stellen sich vor
Es müssen bei der Vorstellung keine Nachnamen oder solche Privaten Sachen geschrieben werden, vielleicht wie Du zur Flugsimulation gekommen bist und welche Flugzeuge Du am liebsten fliegst.
Nach dieser Vorstellung wird das ganze Board für Dich verfügbar sein.

Sorry für diesen Umstand, aber so haben nun die Spammer keine Change mehr, mich auf trab zu halten.
Liebe Grüsse Cedric
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Eigenartige Abstürze mit Jar A320 und Embraer 195

  1. #1
    Gönner Avatar von kdwbz
    Registriert seit
    08.12.2013
    Ort
    Bellinzona / TI
    Beiträge
    568

    Frage Eigenartige Abstürze mit Jar A320 und Embraer 195

    Hallo,

    seit gestern fliege ich die Strecke Gibraltar-München (LXGB-EDDM) .

    Der erste Flug mit der Embraer 195 endete mit einem Absturz (Motorbrand) in der Nähe von Parma, zwischen
    den waypoints NOPMU und TAGIP.

    Ich führte den Absturz auf ein Problem mit meinen Einstellungen der Maschine zurück. Im log.txt konnte ich keinen Hinweis auf die Ursache finden.
    Heute wiederholte ich den Flug (-Versuch) , allerdings mit der JAR A320. Und wieder stürzte die Maschine mit brennenden Treibwerken in der gleichen Zone ab. In der log.txt finde ich Eintragungen zu SASL "bbox"
    allerdings ohne Hinweis auf den Crash.

    Leider war ich zum exakten Zeitpunkt der beiden Abstürze für ca. 10 min nicht am Rechner

    Die Flugroute: MGA UN851 PTC UZ238 CHELY UN853 LUMAS UM985 EKSID M985 NOSTA DCT NOPMU DCT TAGIP T876 GUNGO Y246 TISAX T102 IRBIR

    X-plane-Version: 11.20vr3 / Airac: 1804

    Hat jemand eine Idee wo ich mit der Ursachenforschung ansetzen könnte ?
    mfg Klaus

    A320-JAR, FF A320 ultimate, A330-JAR, FF A350, B737 ZIBO, SSG B748, FF B757, FF B767, FF B777, CRJ-200, Challenger 300, Dash 8,Embraer E195, BARON 58, Pipistrel, DA-62, Eclipse 550 NG, Antares 20 ,JU 52 ... SKpt LHA209 (Leipzigair) & SFCP DLH7814 (Lufthansa)
    WIN10-64 - MBoard: ASUS PRIME X470, CPU: AMD-Ryzen 7 , RAM: 16GB DDR5-2400, 3 SSD 240GB (WIN10),(WIN7),(XP11.25), 1 SATA 930GB , 1 USB Ext 250GB, 1 USB ext 1TB , Grafik: Nvidia GTX1070TI 8GB, X-plane 11.50b2

  2. #2
    Moderator / Gönner Avatar von Yves
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    CH-4133 Pratteln
    Beiträge
    1.194
    Hallo Klaus,

    Da du einen Triebwerkbrand beschreibst, liegt die Ursache wahrscheinlich in einer Überhitzung der Triebwerke, verursacht durch eine zu hohe Drehzahl.
    Bist du mit voller Leistung geflogen? Hast du kontrolliert, ob die Triebwerksanzeige nicht im roten, sondern im grünen Bereich lag?

    Ohne Triebwerkbrand kann ich mir bei einem unerklärbaren Absturz noch folgende Ursachen vorstellen:

    - kein Treibstoff mehr!

    - veraltete nav.dat
    hast du vor dem Flug im FMC ( > button LEGS ) kontrolliert, ob alle waypoints in deinem Flugplan gefunden wurden oder ob ein Fehler gemeldet wurde?

    - Abschalten des Autopiloten,
    z.B. wegen Überschreitung der maximalen Geschwindigkeit

    Ich würde dir raten, den Flug noch einmal zu machen, aber - besonders zwischen den waypoints NOPMU und TAGIP - im cockpit zu bleiben, um zu schauen, was passiert ...

    Liebe Grüsse
    Yves
    X-Plane 11.40, Apple iMac 27" 4 Ghz Quad-Core Intel Core, OS X 10.13.6 High Sierra, 32 GB RAM, AMD Radeon R9 M395X mit 4 GB VRAM

  3. #3
    Gönner Avatar von WoDi
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.508
    Klaus, ich bin jahrelang mit dem JAR-Bus geflogen und habe nie dergleichen erfahren.
    Hast Du die Fehler (Failures) alle mal zurück gesetzt?

    Gruß
    Dieter

  4. #4
    Gönner Avatar von kdwbz
    Registriert seit
    08.12.2013
    Ort
    Bellinzona / TI
    Beiträge
    568
    Erstellt von
    Danke Ives und Dieter,

    ich werde die Nav-Daten einmal genauer unter die Lupe nehmen und den Flug mit einer
    B737 ZIBO wiederholen sobald ich eine aktuelle Frachttour (DLH) beendet habe.
    Melde mich dann wieder.
    mfg Klaus

    A320-JAR, FF A320 ultimate, A330-JAR, FF A350, B737 ZIBO, SSG B748, FF B757, FF B767, FF B777, CRJ-200, Challenger 300, Dash 8,Embraer E195, BARON 58, Pipistrel, DA-62, Eclipse 550 NG, Antares 20 ,JU 52 ... SKpt LHA209 (Leipzigair) & SFCP DLH7814 (Lufthansa)
    WIN10-64 - MBoard: ASUS PRIME X470, CPU: AMD-Ryzen 7 , RAM: 16GB DDR5-2400, 3 SSD 240GB (WIN10),(WIN7),(XP11.25), 1 SATA 930GB , 1 USB Ext 250GB, 1 USB ext 1TB , Grafik: Nvidia GTX1070TI 8GB, X-plane 11.50b2

  5. #5
    Gönner Avatar von Hermann
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    6.060
    - veraltete nav.dat
    hast du vor dem Flug im FMC ( > button LEGS ) kontrolliert, ob alle waypoints in deinem Flugplan gefunden wurden oder ob ein Fehler gemeldet wurde?
    Dass veraltete nav.daten die Triebwerke zum Brennen bringen, glaube ich eher nicht!


    Auch ich bin viele Strecken mit dem JAR-Bus geflogen und nie brennende Triebwerke gehabt.

    Hast Du die Fehler (Failures) alle mal zurück gesetzt?
    Da würde ich mal als erstes ansetzen.

    zwischen den waypoints NOPMU und TAGIP
    Das setzt eine gewisse Flugzeit voraus und dass beide Flugzeuge den gleichen Fehler an der gleichen Stelle zeigen, ist für mich ein geplanter Fehler von XP.

    Wenn man die Instrumente periodisch scannt, müsste ein Überschreitung der maximalen Geschwindigkeit auffallen
    Liebe Grüsse
    Hermann

  6. #6
    Moderator / Gönner Avatar von Yves
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    CH-4133 Pratteln
    Beiträge
    1.194
    Zitat Zitat von Hermann Beitrag anzeigen
    Dass veraltete nav.daten die Triebwerke zum Breenen bringen, glaube ich eher nicht!
    Ich natürlich auch nicht!

    Ich hatte geschrieben:
    Ohne Triebwerkbrand kann ich mir bei einem unerklärbaren Absturz noch folgende Ursachen vorstellen:
    - kein Treibstoff mehr!
    - veraltete nav.dat
    Hast du vor dem Flug im FMC ( > button LEGS ) kontrolliert, ob alle waypoints in deinem Flugplan gefunden wurden oder ob ein Fehler gemeldet wurde?

    Liebe Grüsse
    Yves
    X-Plane 11.40, Apple iMac 27" 4 Ghz Quad-Core Intel Core, OS X 10.13.6 High Sierra, 32 GB RAM, AMD Radeon R9 M395X mit 4 GB VRAM

  7. #7
    Gönner Avatar von kdwbz
    Registriert seit
    08.12.2013
    Ort
    Bellinzona / TI
    Beiträge
    568
    Erstellt von
    Hallo Ives,

    danke für Deine Stellungnahme. Wie eingangs geschrieben war ich zum Zeitpunkt des Auslösers für den
    Absturz leider nicht am Bildschirm. Kraftstoff war ausreichend.
    Bei meiner Rückkehr an den Bildschirm trudelte in beiden Fällen die Maschine mit brennenden Motoren in
    Richtung Boden.
    Ich denke das in der beschriebenen Zone etwas mit den scenery-Daten nicht stimmt (oder auch mit den
    x-plane-Nav-Daten). Wie gesagt wird der Flug mit einer B737 ZIBO wiederholt.
    mfg Klaus

    A320-JAR, FF A320 ultimate, A330-JAR, FF A350, B737 ZIBO, SSG B748, FF B757, FF B767, FF B777, CRJ-200, Challenger 300, Dash 8,Embraer E195, BARON 58, Pipistrel, DA-62, Eclipse 550 NG, Antares 20 ,JU 52 ... SKpt LHA209 (Leipzigair) & SFCP DLH7814 (Lufthansa)
    WIN10-64 - MBoard: ASUS PRIME X470, CPU: AMD-Ryzen 7 , RAM: 16GB DDR5-2400, 3 SSD 240GB (WIN10),(WIN7),(XP11.25), 1 SATA 930GB , 1 USB Ext 250GB, 1 USB ext 1TB , Grafik: Nvidia GTX1070TI 8GB, X-plane 11.50b2

  8. #8
    Gönner Avatar von Learjet56
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Chiang Mai - VTCC (Thailand)
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von kdwbz Beitrag anzeigen
    Wie gesagt wird der Flug mit einer B737 ZIBO wiederholt.
    Hallo Klaus

    ich bin mir nicht sicher, ob es eine gute Idee ist, diesen Pannenflug nun mit der ZIBO (oder einem anderen Flugzeug) zu machen. Viel klüger wirst du nachher nicht sein.

    Ich würde dir vorschlagen, dass du mit dem A320 oder der Embraer 195 das Ganze nochmals wiederholst. Das macht mehr Sinn.
    Und dann natürlich wie gebannt vor dem PC sitzen und genau beobachten ......

    Man könnte zwar schon den Verdacht haben, dass diese Panne Flugzeug-unabhängig ist. Aber bei solchen Problemen muss zuerst geprüft werden, ob der Fehler reproduzierbar ist (mit dem gleichen Flugzeug!).

    Viel Erfolg!

    Gruss
    Bernhard
    P.S.: könntest du bitte noch deine Mehlbox checken? Danke!

  9. #9
    Gönner Avatar von kdwbz
    Registriert seit
    08.12.2013
    Ort
    Bellinzona / TI
    Beiträge
    568
    Erstellt von
    Hallo liebe Kollegen,

    hatte den Flug mit der B737 Zibo bereits vorbereitet und dabei den Start ab LEBL (Barcellona) gewählt um den Flug etwas abzukürzen.
    Nun das Ergebnis:

    ohne jede Vorwarnung TOTAL-Ausfall aller Systeme und Abtrudeln mit einem brenneden Triebwerk, wieder im Raum Parma wie bereits bei den letzten Abstürzen. Das log.txt ist nichtssagend und mit der Videoaufzeichnung hat es leider nicht wie vorgesehen geklappt.

    Eigenartigerweise konnte ich nach dem "Ausfall" das Programm auch nicht mit P pausieren .... um die genauen Daten auszulesen.

    Könnte jemand von Euch einmal die Strecke nachfliegen (und zwar den Teil bis vor dem wpt TAGIP)

    die route ab LEBL lautet:

    AGENA DCT LUMAS UM985 EKSID M985 NOSTA DCT NOPMU DCT TAGIP T876 GUNGO Y246 TISAX T102 IRBIR

    Die Wahl der zu verwendenden Maschine scheint irgendwie keinen Einfluss zu haben. Uebrigens ich verfolge meine
    Flüge immer mit EFASS NG .... liegt die Ursache vielleicht dort ?
    mfg Klaus

    A320-JAR, FF A320 ultimate, A330-JAR, FF A350, B737 ZIBO, SSG B748, FF B757, FF B767, FF B777, CRJ-200, Challenger 300, Dash 8,Embraer E195, BARON 58, Pipistrel, DA-62, Eclipse 550 NG, Antares 20 ,JU 52 ... SKpt LHA209 (Leipzigair) & SFCP DLH7814 (Lufthansa)
    WIN10-64 - MBoard: ASUS PRIME X470, CPU: AMD-Ryzen 7 , RAM: 16GB DDR5-2400, 3 SSD 240GB (WIN10),(WIN7),(XP11.25), 1 SATA 930GB , 1 USB Ext 250GB, 1 USB ext 1TB , Grafik: Nvidia GTX1070TI 8GB, X-plane 11.50b2

  10. #10
    Gönner Avatar von Hermann
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    6.060
    Hallo Klaus,

    bin sicher in EDDM gelandet

    XP 11.20r1
    FL370
    Airac 1804
    xEnviro 1.09
    EFASS NG, FPL: AGENA DCT LUMAS UM985 EKSID M985 NOSTA DCT NOPMU DCT TAGIP T876 GUNGO Y246 TISAX T102 IRBIR
    Boeing 737-800X_ZIBO_RG_MOD_scimitar7B27 3.26b
    Liebe Grüsse
    Hermann

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •