Warnung: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode.php (Zeile 2958)
PREVIEW - wie wäre eine UHD Mesh Scenery?
Dank den PC Freeks die sich besser auf den Webseiten des FBI und dem NSA als Hacker beweisen sollten, statt eines Unbekannten Forums das Leben schwer zu machen, bin ich gezwungen die Registrierung neuer Benutzer direkt über das Forum zu schliessen.

Neu muss sich ein neuer Benutzer für das Forum via Email sitebuilder [at] stumbles.ch in diesem Forum registrieren.
Vorname, und Land in dem der Benutzer wohnhaft ist, müssen angegeben werden.
Korrespondenz Deutsch. Gewünschter Benutzername muss angegeben werden. Danach bekommt der Benutzer eine Email, mit 3 relevanten Fragen.
Wenn diese richtig beantwortet werden, bekommt Er die Registrierung zugesand.
Freigabe zum schrieben die Rubrik User stellen sich vor
Es müssen bei der Vorstellung keine Nachnamen oder solche Privaten Sachen geschrieben werden, vielleicht wie Du zur Flugsimulation gekommen bist und welche Flugzeuge Du am liebsten fliegst.
Nach dieser Vorstellung wird das ganze Board für Dich verfügbar sein.

Sorry für diesen Umstand, aber so haben nun die Spammer keine Change mehr, mich auf trab zu halten.
Liebe Grüsse Cedric
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: PREVIEW - wie wäre eine UHD Mesh Scenery?

  1. #1
    Fleissiger Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    154

    PREVIEW - wie wäre eine UHD Mesh Scenery?

    Ich konnte in den letzten Tagen nicht ruhig sitzen, und dachte mir, ich könnte mal den Scenery Generator noch viel weiter jenseits seiner ursprünglichen Bestimmung betreiben. Also habe ich an den Parametern weiter geschraubt (die Mesh noch mal fast aufs 3x von HD Mesh Scenery v3 gebracht), und zusätzlich mal Höhendaten (DEM) in 30m Auflösung hineingepackt (alles weiteren Rohdaten sind aber identisch mit denen aus der HD Mesh Scenery v3).

    Nun, das Ergebnis hat sogar mich etwas überrascht ... die Alpen oder der Grand Canyon haben ihr "Gesicht" noch mal ein gutes Stück (im positiven Sinne) verändert. Die Landschaft erscheint noch mal deutlich "realistischer" (OK, das ist langsam etwas abgedroschen) und vor allem das Gefühl für die Dimensionen hat sich deutlich verbessert (die Größe der Berge und Schluchten ist viel "beeindruckender" - wie in Echt).

    I Moment experimentiere ich noch ein wenig mit den Parameter und warte auf eine "kleine" Aktualisierung der DEM Rohdaten (der gute Mann von viewfinderpanoramas.org hat mir gesteckt, dass er gerade dabei ist die 30m Daten der Alpen noch mal zu aktualisiern/verbessern - das werde ich natürlich auf jeden Fall abwarten). Aber anschließend erwege ich definitiv ein paar kleinere UHD Regionen mit der Community zu teilen (und nein, versucht gar nicht erst zu wünschen - ich werde die Regionen einfach nach meinem Ermessen entscheiden ... und wo/wie es überhaupt Sinn macht). Wie z.B. eben die Alpen, Canyon Lands in den USA, und vielleicht die Berge von Colorado und die Gebirge ums Yosemite ...

    ABER: es gibt natürlich einen ziemlich bedeutenden "Nachteil" mit dieser "sinnfrei" hochgezüchteten Scenery. Sie benötigt definitiv eine sehr potente Hardware (User die bereits bei HD Mesh Scenery v3 über FPS Einbrüche klagen sollten es gleich vergessen). Auf meinem Rechner läuft es - auch zu meiner Freude - doch recht erstaunlich flüssig .... ABER es hat auch einen beachtlichen RAM Hunger von mindestens 16 GB RAM (ich würde sogar soweit gehen, dass es erst ab 24-32 GByte eine entspannte Sache ist).

    Nun, hier gibt es - wie so oft - eine "kleine" Reihe von Vergleichsbilder (UHD und HD), wo ihr selber durchblättern (und vergleichen) könnt

    und ein paar Eindrücke direkt:








    PS: Dieses Experiment zeigt natürlich auch, was eines Tages mal mit hardware tessellation möglich sein wird (Laminar hat es in der Planung - aber ohne einem festen Termin) ohne dass die DSF Files gleich so riesig werden müssen.

  2. #2
    Gönner Avatar von Hermann
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Solothurn
    Beiträge
    6.249
    Ich habe mich schon beim Uni-Rechner angemeldet

    Sieht echt super aus. Vielen Dank für die Nachricht
    Liebe Grüsse
    Hermann

  3. #3
    Moderator / Gönner Avatar von Yves
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    CH-4133 Pratteln
    Beiträge
    1.226
    Ja, sieht wirklich ganz toll aus!
    Da werde ich wohl etwas RAM aufrüsten müssen ...
    Gruss
    Yves
    X-Plane 11.40, Apple iMac 27" 4 Ghz Quad-Core Intel Core, OS X 10.13.6 High Sierra, 32 GB RAM, AMD Radeon R9 M395X mit 4 GB VRAM

  4. #4
    Gönner Avatar von Robert
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    D-58706 Menden
    Beiträge
    171
    Meine 32 RAM sollten ausreichen...
    Die Unterschiede sind zum Teil wirklich eklatant, und das, obwohl ich schon bei Mesh3 gedacht habe, es sei total nah an der Wirklichkeit.
    Allerdings die Frage: Muss da nicht auch die Grafikkarte absolut hochgezüchtet sein oder hat das nichts mit der Grafikkarte zu tun?
    Grüße aus dem Sauerland

    Robert
    der Auslandschweizer
    iMac 3.5 i7, 32 GB 1600 MHz DDR3, NVIDIA GeForce GTX 780M 4096 MB, MacOSX 10.14.3, X-Plane 11.32R2
    Callsign on VATSIM LX1007, WK1007

  5. #5
    Fleissiger Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    154
    Erstellt von
    Zitat Zitat von Robert Beitrag anzeigen
    Meine 32 RAM sollten ausreichen...
    Die Unterschiede sind zum Teil wirklich eklatant, und das, obwohl ich schon bei Mesh3 gedacht habe, es sei total nah an der Wirklichkeit.
    Allerdings die Frage: Muss da nicht auch die Grafikkarte absolut hochgezüchtet sein oder hat das nichts mit der Grafikkarte zu tun?
    Doch, natürlich braucht ihr auch eine etwas leistungsfähigere Grafikkarte ... nur lässt sich das deutlich schwerer "quantifizieren" als die simple Aussage: "minimum 16 GB RAM (besser mehr)". Viel RAM aber eine Gurken-Grafikkarte werden selbstverständlich auch nichts bringen. Ich würde mal ganz vorsichtig sagen, dass die "üblichen" Karten ab ca. 3 GB VRAM wohl durchaus gut mit kommen werden. Zumindest im Grand Canyon sollte man sogar mit weniger auskommen, denn dort gibt es zwar ganz viel "Mesh Deatil" aber dafür sonst sehr wenig anderes Zeug (Straßen, ausgedehnte Wälder, Städte) ... wodurch ich dort auch mit UHD locker 50 FPS erreichen konnte (mit alles auf Maximum, und bei mir werkelt eine GTX 780 mit 6 GB VRAM).

  6. #6
    Gönner Avatar von Beppe
    Registriert seit
    30.11.2014
    Ort
    6822-Arogno/TI
    Beiträge
    104
    Wie immer, Andras hat gut zugeschlagen, ich bin froh dass er dazwischen schlaflosenächte hat
    Wie immer deine Arbeit ist super, vielen Dank

    Liebe Grüsse
    Beppe
    Saluti dal Ticino
    Beppe

    Bitte nicht alle Schreibfehler ernst nehmen ! Lachen ist ja Gesund !!
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Seit 2012 Cockpitbau-Projekt B737 - 800 NG mit XPlane - SIOC - x737, motorisierte TQ,
    OC Hardware, 3 PC vernetzt mit Win 10 - Benq w1080st+ Projektoren für 180° visual

  7. #7
    Gönner Avatar von Willi
    Registriert seit
    12.06.2013
    Ort
    Duisburg-Homberg (Hochheide)
    Beiträge
    1.148
    Beeindruckend!
    Auch ich habe gedacht, mit HDMeshv3 ist die Spitze mehr oder weniger erreicht, aber mit UHD ist in einigen Bereichen ja nochmal eine echte Steigerung möglich.
    Mein armer Rechenknecht wird sich bestimmt daran verschlucken oder Fieber bekommen...
    Aber toll gemacht Andras
    Beste Grüße
    Willi


    "Intelligentes Leben werden wir im All nicht finden. Es wird sich vor uns zu verbergen wissen / Pascal Lachenmeier - Schweizer Jurist (*1973)"

    Windows10 64bit, X-Plane 11, Intel Core i7-3770K CPU 3.50 GHz, 32GB RAM, Geforce GTX 1070 8GB

  8. #8
    Moderator / Ehren-Gönner Avatar von Dietmar
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    47198 Duisburg-Homberg
    Beiträge
    1.670
    Andras, vielen Dank für diese Info!

    Die Aussage, nur bestimmte Gebiete (Alpen, Canyon usw.) in einem UHD-Mesh aufzulösen, macht natürlich Sinn.
    Im Flachland, also in der Ebene bringt das dann nichts mehr.
    Mein Wohnort liegt auf einer Höhe von 27 m über NN. Bis zur Nordsee, also einem Anhängsel des Atlantiks, liegen dann nur noch ein paar Endmoränen der letzten Eiszeit herum. Sie haben im Schnitt nur eine Höhe von 62 m über NN.
    Da sind natürlich die Alpen mit einer Höhe bis zu 4000 m von einem anderen Kaliber, zumal auch noch tief abfallende Täler und Schluchten dort vorhanden sind.

    Und dann das Problem mit der Framerate. Ich habe sicherlich einen schnellen und gut ausgebauten PC, 16 GB RAM und 6 GB VRAM, könnte auch noch RAM hinzustecken die CPU ist auch was modernes und schnelles, nur wird hinsichtlich des Taktes von CPUs nicht mehr zuviel erwartet werden können. Man ist da schon an der Grenze des physikalisch machbaren angelangt.

    Und es geht noch weiter: Ich generiere mit w2xplane die OSM-pbf für Europa und Nordamerika. Da sind dann in bestimmten Regionen/Städten (Ruhrgebiet, Paris, Berlin, London etc) zig hunderttausende von Objekten vorhanden und die muß der Rechenknecht erst mal aufbereiten und zur Anzeige bringen. Noch geht es bei mir im Ruhrgebiet, habe da so 20-22 fps - aber HDR ist nicht mehr.
    Cheers and a3g,
    Dietmar


    __________________________________________________ __________________________________________________ _______
    Asus Prime B360M-C, Win 10 PRO, Intel i7 9700X, 32 GB DDR 4 Corsair, GeForce RTX 2070 8GB, 1 x Samsung SSD 1TB, 2TB WD Black SATA III, 2 x Samsung SSD 2TB, 700W Be Quiet

  9. #9
    Fleissiger Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    154
    Erstellt von
    Ich sag mal so. UHD und w2xp Scenery sind vermutlich eine Kombination, die tatsächlich über das hinaus geht was heutige Hardware kann ... Allein schon der RAM bedarf dürfte da auch bei 32 GB an die Grenzen gehen (benutze selber w2xp kaum ... aber bei ein paar Experimenten habe ich gesehen, dass es durchaus ordentlich RAM "schluckt").

    Aber hei, ist doch schön, wenn man sieht, dass der Simulator von Heute noch lange nicht am Ende der Fahnenstange ist (bei dem was technisch machbar ist) ... Wegen der CPU mach dir mal weniger sorgen (ich habe auch ein 6-Core, Core i7-4930K ) ... die Grafikkarte ist da meistens entscheidender (bei mir: GTX 780 mit 6 GByte).

    Und na ja, bei UHD kommt es wie überall auf die Menge der Daten an ... im Grand Canyon gehen locker 50 FPS, in den Alpen (mehr Wald, mehr Zivilisation etc.) wirds enger, aber 20 FPS kommen auch da locker zusammen (bei nahezu höchsten Rendering Settings).

    Aber klar, man kann nicht alles haben (wie überall im Leben) ... die UHD Mesh betrachte ich auch mehr als ein Experiment! Man kann es nutzen muss aber nicht (je nach dem wo die eigenen Präferenzen liegen - mehr fürs Auge oder mehr FPS, oder auch was ganz anderes) .

  10. #10
    Gönner Avatar von Stephan Manzek
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    EDHA (Ahlhorn)
    Beiträge
    911
    Ich habe schon mal das Rechenzentrum des CERN in Genf gepachtet...


    Andras, mach bitte weiter so
    So long,

    Stephan

    ---
    Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4.2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * SSD Samsung 860 EVO 500 + 1000GB * nVIDIA GeForce GTX 2070 SUPER, 8 GB VRAM * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1_x64 * KDE 5.12.x * X-Plane 11.xy (immer neueste Beta) * Saitek ST290 Pro

Ähnliche Themen

  1. UHD Mesh Scenery v1 - Japan!
    Von alpilotx im Forum Szenerien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 21:46
  2. Vorschau - HD Mesh Scenery v3 - wo bin ich???
    Von alpilotx im Forum Szenerien
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 18:06
  3. X-Plane 10 HD Mesh v2 - PREVIEW
    Von alpilotx im Forum Szenerien
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 20:50
  4. X-Plane 10 HD Mesh v2 CANDA - weiteres PREVIEW
    Von alpilotx im Forum Screenshot
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 14:25
  5. X-Plane 10 HD Mesh Scenery
    Von WoDi im Forum Szenerien
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 08:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •