Dank den PC Freeks die sich besser auf den Webseiten des FBI und dem NSA als Hacker beweisen sollten, statt eines Unbekannten Forums das Leben schwer zu machen, bin ich gezwungen die Registrierung neuer Benutzer direkt über das Forum zu schliessen.

Neu muss sich ein neuer Benutzer für das Forum via Email sitebuilder [at] stumbles.ch in diesem Forum registrieren.
Vorname, und Land in dem der Benutzer wohnhaft ist, müssen angegeben werden.
Korrespondenz Deutsch. Gewünschter Benutzername muss angegeben werden. Danach bekommt der Benutzer eine Email, mit 3 relevanten Fragen.
Wenn diese richtig beantwortet werden, bekommt Er die Registrierung zugesand.
Freigabe zum schrieben die Rubrik User stellen sich vor
Es müssen bei der Vorstellung keine Nachnamen oder solche Privaten Sachen geschrieben werden, vielleicht wie Du zur Flugsimulation gekommen bist und welche Flugzeuge Du am liebsten fliegst.
Nach dieser Vorstellung wird das ganze Board für Dich verfügbar sein.

Sorry für diesen Umstand, aber so haben nun die Spammer keine Change mehr, mich auf trab zu halten.
Liebe Grüsse Cedric
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: MAC OSX 10.8.3 und CRJ200

  1. #1
    Gönner Avatar von Thomy68
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Grosshöchstetten
    Beiträge
    118

    MAC OSX 10.8.3 und CRJ200

    Seit ich die 10.8.3 auf meinem IMac installiert habe "stürzt" mein X-Plane im Zusammenhang mit der CRJ200 ab. Ich hatte dieses Phänomen zum Teil auch vorher, konnte es jedoch mit einem Restart des Computers vor dem Losfliegen in Grenzen halten. Wenn dann gar nichts mehr gegangen ist, konnte ich noch auf X-Plane 9 ausweichen. Leider geht das jetzt auch nicht mehr.

    Hat jemand anderes auch diese Erfahrung gemacht? Lösungsansätze sind sehr willkommen, da ich noch gerne meine Nordamerikatour mit der CRJ zu ende fliegen möchte.

    Besten Dank
    Thomas

  2. #2
    Moderator / Gönner Avatar von Yves
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    CH-4133 Pratteln
    Beiträge
    1.235
    Hallo Thomas,

    tut mir leid, ich selber fliege noch auf einem Mac mit dem System OS 10.6.8 und kann deshalb dein Problem nicht nachstellen. Und eine Patentlösung habe ich auch nicht, höchstens einen gut gemeinten Rat:
    Falls dir in diesem Forum niemand helfen kann, so schreib doch dem Hersteller J.Rollon ein mail und schildere ihm dein Problem.

    Gruss
    Yves

  3. #3
    Gönner Avatar von Thomy68
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Grosshöchstetten
    Beiträge
    118
    Erstellt von
    Danke Yves! Ich werde J. Rollon schreiben. Ich vergesse immer wieder, dass bei X-Plane nicht eine grosse Firma dahinter steckt, sonder viele individuelle Anbieter, die auch relativ leicht erreichbar sind.

    Merci + Gruess
    Thomas

  4. #4
    Gönner Avatar von Thomy68
    Registriert seit
    13.08.2009
    Ort
    Grosshöchstetten
    Beiträge
    118
    Erstellt von
    Habe bereits die Antwort erhalten und dabei folgendes gelernt: Da ich die CRJ200 bei X-Aviation gekauft habe, steht mir noch keine 64bit Version zur Verfügung. Diese existiert aber bereits seit November. (was ich auch schon in verschiedenen Foren gelesen habe, aber X-Aviation auf meine Anfragen verneint haben.) Javier Rollon und Philipp Münzel (Hauptprogrammierer für die CRJ) haben mir sehr schnell und kompetent geantwortet, leider mit dem Ergebnis, dass ich mich bei X-Aviation beschweren soll. (was ich auch getan habe). In der Zwischenzeit habe ich - wieder mal - die Prefs gelöscht und die Einstellungen nochmals etwas zurückgenommen. Und siehe da, es klappte wieder. Ist jeweils etwas unsicher ob es geht, aber zum Glück immer noch möglich, auch unter 32bit.

    Herzlichen Dank für die Unterstützung!

    Gruss
    Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •